Bitte wählen Sie Ihr Ziel

Aktuell
< >

29.11.2019

Toller Imageerfolg: breite TV-Berichterstattung über den BLW 2019

Dem Bundesinnungsverband ist es gelungen, über den diesjährigen Bundesleistungswettbewerb des Gebäudereiniger-Handwerks am 14. November 2019 in Kiel eine bundesweite und enorm breite TV-Berichterstattung zu erreichen:

Aktuell hatten vor Ort bereits Sat1 regional berichtet, vgl. https://www.sat1regional.de/bundeswettbewerb-der-gebaeudereiniger-in-kiel/ sowie RTL Nord.

Eine ausführliche 50-minütige (!) Reportage von FOCUS-TV wird Sat1 am 10.12.2019 um 23.10 Uhr senden.

Die Deutsche-Welle-Reportage über den BLW 2019 erscheint am 24.12.2019 und wird dann auch online abrufbar sein.

Auf der BIV-Homepage stehen Fotos online: https://www.die-gebaeudedienstleister.de/beruf-und-karriere/bundesleistungswettbewerb/blw-2019.
Dort und auf den Social-Media-Kanälen finden Sie zudem auch den BIV-eigenen Film zum Wettbewerb, der ebenfalls gut gelungen ist:

https://www.facebook.com/Bundesinnungsverband/
https://www.instagram.com/die.gebaeudedienstleister.bund/
https://www.xing.com/companies/bundesinnungsverbanddesgeb%C3%A4udereiniger-handwerks/updates
https://de.linkedin.com/company/gebaeudedienstleister

https://twitter.com/Reines_Handwerk
https://www.youtube.com/channel/UCvnKDM33xqo3VwmTBe4alMA

Solch eine breite und positive Berichterstattung ist ein toller Imageerfolg für unser Handwerk!


19.11.2019

Bußgeld bei fehlender Anmeldung zum Transparenzregister

Zum Jahresende ist nochmals darauf hinzuweisen, dass ab 2020 in den Fällen Bußgelder verhängt werden, in denen meldepflichtige Firmen sich nicht beim Transparenzregister angemeldet haben.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen


05.11.2019

Vorabversion des neuen RTV und Erläuterungen des BIV zu den wesentlichen Änderungen

 

Nachfolgend finden Sie eine Vorabversion des neuen RTV sowie die Erläuterungen des BIV zu den wesentlichen Neuregelungen:

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen


04.11.2019

Rahmentarifvertrag - Die Zustimmung der Gremien des BIV und der IG BAU liegen vor 

Die Bundestarifkommission des Bundesinnungsverbandes des Gebäudereiniger-Handwerks (BIV) hat am 31. Oktober 2019 den mit der IG BAU am 19. Oktober ausgehandelten Rahmentarifvertrag (RTV) einstimmig angenommen.
Die IG BAU hat ihrerseits dem Verhandlungsergebnis mit dem für sie maßgebenden Gremium am 1. November 2019 zugestimmt.

Der neue Rahmentarifvertrag ist damit am 1. November 2019 in Kraft getreten.
Seine Allgemeinverbindlichkeit wird beim Bundesarbeitsministerium beantragt.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen


21.10.2019

Rahmentarifvertrag – Tarifabschluss - Wesentliche Inhalte

In der Nacht zum 18. Oktober ist nach über 12 Stunden Verhandlungsmarathon in einem sehr kurzfristig anberaumten Spitzengespräch des Bundesinnungsverbands und der IG BAU unter Beteiligung der beiden Vorsitzenden, Thomas Dietrich (BIV) und Robert Feiger (IG BAU), überraschend die Einigung nach zuvor sechs erfolglosen Gesprächsrunden auf einen neuen Rahmentarifvertrag für die gewerblichen Beschäftigten der Gebäudereinigung gelungen.
Der neue RTV steht allerdings noch unter dem Zustimmungsvorbehalt der zuständigen Gremien des BIV und der IG BAU.

Die wesentlichen Regelungen im neuen Rahmentarifvertrag sind:

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen


Detailseite Suchservice

hallo

×

Login

Bitte loggen Sie sich ein


Haben Sie Ihren Benutzernamen und/oder Ihr Passwort vergessen? Dann rufen Sie uns an unter 0711-728 56 16 oder senden Sie uns eine E-Mail

×